DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt überarbeitet: 25. Juli 2022

Vielen Dank, dass Sie sich mit der Datenschutzerklärung von Taylor Made Golf Limited („TaylorMade“) vertraut machen. TaylorMade respektiert den Datenschutz und möchte, dass Sie sich wohl und sicher fühlen, wenn Sie mit uns Geschäfte tätigen oder eine unserer Websites nutzen, einschließlich: taylormadegolf.co.uk, taylormadegolf.eu, taylormadegolfdirect.com, tmag.biz, alle anderen TaylorMade-Websites und alle mobilen oder sonstigen Anwendungen und Apps von TaylorMade, wie myroundpro.com, („die TaylorMade-Websites“). Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Praktiken und regelt die Verwendung personenbezogener Daten, die wir von Ihnen und über die TaylorMade-Websites, mittels schriftlicher oder verbaler Kommunikationen, oder aus anderen Quellen erfassen. Außerdem erläutert diese Datenschutzerklärung die Rechte, über die Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten verfügen, und wie Sie bestimmte Verwendungen oder Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen können; zudem enthält sie Links zu externen Informationen zum Datenschutz. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem Land innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) haben, nennt Ihnen diese Datenschutzerklärung Ihre Datenschutzrechte und wie Sie durch die Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geschützt werden. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Großbritannien („UK“) haben, nennt diese Datenschutzerklärung Ihre Datenschutzrechte und wie Sie durch die Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), wie sie in das relevante britische Landesgesetz integriert ist, geschützt werden.

Wer wir sind und die Websites, die wir besitzen oder betreiben

TaylorMade Golf ist ein Hersteller und Händler von Golfausrüstungen und Zubehör, mit Hauptsitz in Carlsbad, Kalifornien, USA, und einer weltweiten Geschäftstätigkeit, darunter auch in Großbritannien.

Diese Datenschutzerklärung gilt für TaylorMade-Websites, einschließlich derjenigen, die im Europäischen Wirtschaftsraum und Großbritannien betrieben werden. Links auf diesen Websites können Sie zu externen Websites weiterleiten, die sich nicht im Besitz oder unter der Kontrolle von TaylorMade befinden. TaylorMade hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzerklärungen oder Praktiken dieser externen Websites, die möglicherweise Cookies einsetzen oder personenbezogene Daten erfassen. Außerdem wird und kann TaylorMade keine Inhalte von externen Websites zensieren oder bearbeiten. Wir empfehlen Ihnen, darauf zu achten, wann Sie die TaylorMade-Websites verlassen und die Datenschutzerklärung jeder Website zu lesen, die Sie besuchen. Verbunden Unternehmen von TaylorMade verfügen gegebenenfalls über eigene Websites, die den Datenschutz regulieren und die sich von TaylorMade-Websites unterscheiden.

TaylorMade-Websites sind Eigentum und werden unterhalten von der Taylor Made Golf Company, Inc., einem in Delaware, USA, ansässigen Konzern mit Sitz in 5545 Fermi Court, Carlsbad, California 92008 USA und Taylor Made Golf Limited, einem im Handelsregister von England und Wales unter der Registernummern 01424575 eingetragenen Unternehmens, mit registriertem Sitz in Viables Business Park, Jays Close, Basingstoke, United Kingdom RG22 4BS und der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer GB330426006. Taylor Made Golf Limited ist beim UK Information Commissioner’s Office (britische Datenschutzbehörde) registriert. Die Registrierungsnummer lautet Z9201387.

Für Zwecke der DSGVO agieren Taylor Made Golf Company, Inc. und Taylor Made Golf Limited als gemeinsame Datenverantwortliche.

 Falls wir die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten erfassen oder verwenden, grundlegend ändern, werden wir diese Datenschutzerklärung anpassen und Sie möglicherweise per E-Mail über diese Änderungen informieren.

Diese Datenschutzerklärung behandelt die folgenden Themen:

Warum wir Daten erfassen

In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich der Begriff „personenbezogene Daten“ auf alle Informationen, die verwendet werden können, um Sie identifizieren zu können.  

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen

Wir können unterschiedliche Arten personenbezogener Daten über Sie erfassen, verwenden, speichern und übertragen; diese haben wir wie folgt kategorisiert:

  • Identitätsdaten umfassen Vorname, Geburtsname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennungen, Personenstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht, Nationalität, Beruf, Personalausweis- oder Reisepassdaten, Golf-Scores, Handicap und andere Golf-bezogene Informationen (beispielsweise, ob Sie Recht- oder Linkshänder sind), Golf-Club-Mitgliedschaften.
  • Kontaktdaten beinhalten Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Social-Media-Handle.
  • Finanzdaten umfassen Bankkonto- und Zahlkartendetails.
  • Transaktionsdaten beinhalten Informationen zu Zahlungen von Ihnen und an Sie und sonstige Angaben zu Produkten und Services, die Sie von uns erworben haben; Daten aus Fitting-Erfahrungen, die Fotografien und Videos enthalten können, Präferenzen für Golf-Produkte, Spezifikationen zur Schlägeranpassung.
  • Technische Daten beinhalten Ihre Internet Protocol-Adresse (IP), Ihre Anmeldedaten, Browserart und -version, Zeitzoneneinstellungen und Standort, Arten und Versionen von Browser-Plug-Ins, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie verwenden, um auf eine TaylorMade-Website zuzugreifen.
  • Profildaten beinhalten Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Käufe und Bestellungen, die Sie getätigt haben, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten.
  • Nutzungsdaten umfassen Informationen dazu, wie Sie unsere Website, unsere Produkte und unsere Services nutzen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Präferenzen zum Erhalt von Marketing von uns und Dritten, sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Dazu kommen außerdem alle anderen Arten von Informationen, die Sie uns bereitstellen oder die wir über Sie aus anderen öffentlichen Quellen erfassen, beispielsweise von nationalen und regionalen Golf-Verbänden.

TaylorMade erfasst personenbezogene Daten, da dies notwendig ist, um die Bereitstellung unserer Produkte und Services zu ermöglichen. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt bestellen, benötigen wir Informationen wie Ihre Rechnungsadresse, die Produktwahl, Lieferinformationen und Angaben zur Zahlungsverarbeitung. Außerdem ermöglichen uns Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie zustimmen, Sie im Hinblick auf unsere neuesten Produkte und spezielle Angebote, Sweepstakes und andere Informationen und Veranstaltungen zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Bitte beachten Sie für weitere Informationen den nachstehenden Abschnitt mit der Überschrift „Wie wir die Informationen, die wir erfassen, verwenden“.

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten außerdem, damit wir TaylorMade-Websites gestalten, bereitstellen und Ihre Erfahrung auf TaylorMade-Websites personalisieren können. Außerdem können wir die personenbezogenen Daten Informationen aus anderen Quellen zuordnen, um im Hinblick auf Ihre Person oder Ihre Demographie ein gezieltes Benutzerprofil zu erstellen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten bereitstellen, können wir diese mit anderen Informationen abgleichen, die uns auf andere Weise von Unternehmen zur Verfügung stehen, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung führen, um ein detaillierteres geographisches Profil von Ihnen zu erstellen. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten verarbeiten, um spezifische Artikel zu bestimmen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Wenn Sie sich für den Erhalt von Marketing-Kommunikationen von uns anmelden, bitten wir Sie um Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Welche Daten wir erfassen und zu welchem Zeitpunkt

Wir erfassen Informationen hauptsächlich auf drei Arten:

1.         Sie stellen uns die Informationen bereit:  Wir erfassen Informationen von Ihnen, wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, sich für den Erhalt von Marketing-Kommunikationen anmelden, ein Produkt von uns kaufen, oder mit uns in Zusammenhang mit einem von uns angebotenen Produkt, Service oder einer Werbeaktion interagieren.

2.         Wir erfassen Informationen automatisch: Wir erfassen bestimmte Arten personenbezogener Daten automatisch, wenn Sie TaylorMade-Websites besuchen. So erfassen wir bei Ihrer Nutzung von TaylorMade-Websites beispielsweise automatisch verschiedene Arten technischer Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

3.         Wir erfassen Informationen aus anderen Quellen: Wir können Informationen über Sie aus externen Quellen erfassen. So können wir beispielsweise kommerziell verfügbare Informationen über Sie von externen Dritten erhalten, wie beispielsweise demografische Informationen für Marketing- und Werbezwecke. Außerdem können wir Informationen von Dritten empfangen, die über Web-Beacons oder wie anderweitig in dieser Datenschutzerklärung besprochen, externe Tracking-Services anbieten. Diese Analyseanbieter (wie Google) oder Werbenetzwerke können außerhalb des ERW ansässig sein.‏   

Weitere Informationen werden nachstehend angegeben.

Immer, wenn Sie ein TaylorMade-Produkt registrieren, uns eine E-Mail senden, ein Produkt auf einer TaylorMade-Website kaufen, ein Konto auf einer TaylorMade-Website registrieren oder erstellen, an einem Gewinnspiel, einer Verlosung, eine Preisverleihung oder einer anderen Werbeaktion teilnehmen, Daten über eine unserer Anwendungen bereitstellen, unsere Kundendienstabteilung anrufen, sich für einen unserer Newsletter oder andere Marketingmaterialien und -services anmelden, mit uns über einen Social-Networking-Service interagieren, oder anderweitig Informationen bereitstellen, indem Sie uns Feedback geben oder per Post, E-Mail, über eine TaylorMade-Website oder über einen Social-Media-Account kontaktieren, kann TaylorMade Ihre personenbezogenen Daten erhalten und erfassen, wie beispielsweise die folgenden:

  •  Identifizierende Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen;
  • Kontaktdaten wie Ihre persönliche Postanschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse;
  • Ihre persönlichen Merkmale, wie Händigkeit und Handicap;
  • Daten zu Ihrer Spiel-Performance, darunter Ihre Golfergebnisse und Clubpräferenzen;
  • Finanzdaten, wenn Sie Produkte oder Services von uns erwerben

Informationen, die wir automatisch erfassen

Daten wie Ihre private Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Produktpräferenzen erfassen wir nicht automatisch, es sei denn, Sie stellen diese Informationen freiwillig bereit, beispielsweise, wenn Sie ein Konto erstellen, eine Bestellung aufgeben oder Daten zu Golfrunden in eine Anwendung wie myroundpro.com eingeben, oder wenn Sie Fragen oder Kommentare einreichen, Informationen anfordern, oder an Online-Umfragen, Gewinnspielen, Werbeaktionen oder anderen Aktivitäten teilnehmen. Allerdings erfasst TaylorMade wie die meisten Websites bestimmte Informationen automatisch und speichert diese in Protokollen, indem Cookies und andere automatisierte Technologien verwendet werden, wenn Sie mit unseren Websites interagieren. Für weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies beachten Sie bitte den nachstehenden Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung und in unserer Cookie-Richtlinie, die Sie hier finden.

Zusätzlich zu personenbezogenen Daten und anderen Informationen, die Sie uns über TaylorMade-Websites zur Verfügung stellen, können wir und unsere Drittanbieter (darunter Inhalt- und Analyseanbieter und Werbeunternehmen) eine Vielzahl von Technologien verwenden, die automatisch oder passiv bestimmte Informationen erfassen, wenn Sie TaylorMade-Websites, eine unserer Werbeanzeigen oder sonstige Online-Inhalte besuchen oder mit diesen interagieren („Benutzerinformationen“). Benutzerinformationen können den Browser umfassen, den Sie verwenden, die URL, die Sie auf die TaylorMade-Websites geführt hat und alle Bereiche der TaylorMade-Websites, die Sie besuchen, sowie die Zeit des Besuchs, neben anderen Informationen. Unsere Systeme können zudem auch automatisch Informationen zu Suchbegriffen erfassen, die Sie auf TaylorMade-Websites verwenden, und die Links, die Sie auf TaylorMade-Websites anklicken, um zu anderen Bereichen des Internets oder sonstigen Online-Orte zu gelangen. Außerdem können wir Ihre IP-Adresse oder andere eindeutige Kennungen auf Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder sonstigen Geräten erfassen, die Sie verwenden, um auf TaylorMade-Websites zuzugreifen (gemeinsam als „Gerätekennungen“ bezeichnet). Eine Gerätekennung ist eine Nummer, die Ihrem Computer, Ihrem Mobiltelefon oder einem anderen Gerät, das für den Zugriff auf TaylorMade-Websites verwendet wird, zugeordnet wird und unsere Computer identifizieren Ihr Gerät anhand der Gerätekennung. Nutzungsinformationen dürfen nicht identifizierend sein oder mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können und somit identifizierbar sein.   Wann immer wir Nutzungsinformationen oder eine Gerätekennung mit Ihnen als einer individuellen und identifizierbaren Person in Zusammenhang bringen, werden wir diese Informationen als personenbezogene Daten behandeln.

Deaktivierung automatisierter Technologien

Beachten Sie, dass es die Browsereinstellungen möglicherweise erlauben, den Websites und Online-Services, die Sie besuchen, automatisch ein „Do Not Track“-Signal zu übermitteln. Es gibt keinen allgemeinen Konsens der Branchenteilnehmer darüber, was „Do Not Track“ in diesem Zusammenhang bedeutet. Wie viele andere Websites und Online-Services ändern die TaylorMade-Websites ihre Praktiken aktuell nicht, wenn sie vom Browser eines Besuchers ein „Do Not Track“-Signal erhalten. Für weitere Informationen zu „Do Not Track“, besuchen Sie bitte http://www.allaboutdnt.com.

Präferenz-Center: Wenn Sie ein Konto auf unserer Website registrieren, haben Sie Zugang zu einem Präferenz-Center, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Präferenzen und Einwilligungen zur Verwendung von Cookies und der Nutzung Ihrer Daten zu Marketingzwecken zu ändern. Bitte beachten Sie, dass Sie sogenannte notwendige Cookies nicht deaktivieren können, die für die sachgemäße Ausführung unserer Website erforderlich sind oder für Sicherheitszwecke verwendet werden.

Chat-Räume und Foren

TaylorMade-Websites können aktuell oder in der Zukunft Chat-Räume, Foren, Message Boards und Newsgruppen umfassen oder nicht. Sämtliche Informationen, die in diesen Bereichen veröffentlicht werden, werden zu öffentlichen Informationen. Sie müssen Vorsicht walten lassen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten über diese öffentlichen Orte bereitstellen und Sie tun dies auf Ihr eigenes Risiko. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie möglicherweise unaufgeforderte E-Mails oder „Spam“ von anderen. TaylorMade ist nicht in der Lage, den Datenschutz personenbezogener Daten zu gewährleisten, die auf diese Weise online bereitgestellt werden.

Computerprofile

TaylorMade kann außerdem anonymisierte Daten erfassen und akkumulieren, die uns helfen, die Interneterfahrung unserer Besucher zu verstehen und zu analysieren. So können wir beispielsweise Besucherdaten zu zugehörigen Domainnamen, die Arten der verwendeten Browser, die Software der Betriebssysteme, Bildschirmauflösungen, Farbfähigkeiten, Browser-Plug-Ins, Spracheinstellungen, Cookie-Präferenzen, Schlüsselwörter in Suchmaschinen und JavaScript-Aktivierungen akkumulieren. Wenn Sie sich auf keiner der TaylorMade-Websites registrieren, werden keine dieser Informationen persönlich identifizierbar sein.

Online-Datenschutz von Kindern

TaylorMade erfasst niemals wissentlich Kontaktinformationen oder personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. TaylorMade-Websites haben nicht zum Ziel, Daten von Kindern unter 13 Jahren zu eruieren. Wenn wir darauf aufmerksam werden, dass wir unbewusst personenbezogene Daten eines Kindes unter 13 Jahren erhalten haben, werden wir diese Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen. Wenn Sie uns darüber informieren möchten, dass wir Daten von Kindern unter 13 Jahren erhalten haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com.

Einige Länder etablieren das Alter von 16 Jahren als Schwellenwert, ab dem keine elterliche Genehmigung für die Verarbeitung von Daten eines Kindes erforderlich ist. In Ländern, in denen das Gesetz striktere Anforderungen auferlegt und im Falle von Kindern unter 16 Jahren die Einwilligung der Eltern für die Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten vorsieht, halten wir uns rigoros an diese Anforderungen.

Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind, holen Sie bitte die Einwilligung Ihrer Eltern oder Ihres gesetzlichen Vertreters ein, damit Ihre personenbezogenen Daten von TaylorMade für das Browsen auf TaylorMade-Websites und für die angebotenen Services verwendet werden können. Sie werden nur in der Lage sein, auf TaylorMade-Websites ein Konto zu erstellen, Bestellungen aufzugeben, Waren und/oder Services zu erwerben, wenn Sie Ihr Alter nachgewiesen haben.

Verwendung von Cookies

Unsere Browser-Software umfasst eine Funktion, die als „Cookies“ bezeichnet wird. Wenn sie aktiviert ist, können Cookies kleine Datenmenge zu Ihrem Besuch einer der TaylorMade-Websites auf Ihrem Computer speichern. Cookies helfen uns bei der Nachverfolgung, welche unserer Funktionen Sie am häufigsten nutzen und welche Inhalte Sie während vergangener Besuche angesehen haben. Wenn Sie die TaylorMade-Websites erneut besuchen, ermöglichen es uns Cookies, unsere Inhalte entsprechend Ihrer Präferenzen anzupassen. Außerdem können wir Cookies verwenden, um:

  • wiederkehrende Besuche der TaylorMade-Websites zu zählen
  • anonyme, aggregierte und statistische Informationen zur Websitenutzung zu akkumulieren und zu melden
  • Inhalte und Werbung bereitzustellen, die Ihren Interessen oder Ihrem früheren Ansichtsverlauf entspricht

Sie können Cookies auch deaktivieren. Indem Sie die Präferenzen Ihres Browsers ändern, können Sie Cookies annehmen, alle ablehnen oder eine Mitteilung beantragen, wenn ein Cookie gesetzt wird.

Verwendung von Web-Beacons

TaylorMade-Websites und bestimmte E-Mails, die an angemeldete Verbraucher gesendet werden, enthalten elektronische Bilder (sogenannte „Pixel“, „transparente GIF-Dateien“, oder „Web-Beacons“), die es uns und unseren Werbepartnern ermöglichen, Cookies einzusehen und auf diese zuzugreifen. In der Regel kann jedes elektronische Bild, das als Teil der Website erachtet wird, einschließlich Werbebannern, als Web-Beacon agieren. Ein Web-Beacon ist eine transparente Grafik, das auf einer Website oder in einer E-Mail platziert wird und das angibt, ob eine Seite oder E-Mail angesehen, oder ob eine E-Mail weitergeleitet wurde. In einigen Fällen werden diese Dateien von unserem Online-Managementpartner bereitgestellt. Diese Dateien ermöglichen es unserem Online-Managementpartner, ein eindeutiges Cookie auf Ihrem Webbrowser zu erkennen, was uns wiederum in die Lage versetzt, zu erkennen, welche Werbungen Benutzer auf die TaylorMade-Websites führen. Das Cookie wurde von uns oder einem anderen Werbetreibenden gesetzt, der mit unserem Online-Managementpartner zusammenarbeitet. Wir können Web-Beacons auch in HTML-formatierte Newsletter und andere E-Mails mit Grafiken, die wir versenden, einfügen, sodass wir die Anzahl der Newsletter oder E-Mails zählen können, die geöffnet und gelesen wurden.

Werbung und Online-Tracking

Außerdem können wir Web-Beacons und Cookies verwenden, um Ihr Online-Verhalten und Ihre Interessen auf TaylorMade-Websites und Kommunikationen von TaylorMade zu überwachen, um Werbeanzeigen und andere Kommunikationen, die Ihnen angezeigt oder Ihnen zugesandt werden, für die Vermarktung unsere Waren und Services anpassen. Im Falle von Cookies und Web-Beacons beinhalten die vom Web-Beacon oder Cookie gespeicherten Informationen weder Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, noch Ihre E-Mail-Adresse. Unsere Systeme erkennen keine „Do Not Track“-Signale von Browsern, aber viele unserer Serviceanbieter, die diese Cookies und andere Tracking-Technologien auf TaylorMade-Websites nutzen, bieten Ihnen die Möglichkeit, den Erhalt dieser Art von Werbung abzulehnen. Für weitere Informationen zu Drittanbieter-Cookies und Web-Beacons, klicken Sie bitte hier.   

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie TaylorMade Cookies und Web-Beacons verwendet, darunter auch, wie Sie diese Technologien ablehnen können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie, die Sie hier finden. Zudem bieten wir Ihnen zusätzliche Tools, um den Erhalt von Marketingkommunikationen von uns oder bestimmte Übertragungen Ihrer Informationen abzulehnen. Bitte machen Sie sich für weitere Informationen mit dem Abschnitt „Pflege personenbezogener Daten und Ablehnung“ dieser Datenschutzerklärung vertraut.

Verwendung von IP-Adressen

TaylorMade speichert oder dokumentiert keine Internet Protocol-Adressen („IP“) der Besucher von TaylorMade-Websites für Marketingzwecke, aber wir können IP-Adressen für bestimmte Funktionen in Serverprotokollen speichern, beispielsweise, um Ihren Einkaufskorb aktiv zu halten, für Zwecke der Systemwartung, oder um den Quellenstandort zu speichern, wenn eine Person personenbezogene Daten bereitstellt. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer jedes Mal zugeordnet wird, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden. Ein Internet Service Provider („ISP“) weist Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Verbindung in der Regel eine zufällig erstellte IP-Adresse zu. Im Falle von Benutzern eines lokalen Netzwerks (Local Area Network, „LAN“), oder eines Kabelmodems, kann einem bestimmten Computer eine permanente IP-Adresse zugewiesen werden. Wir sind nicht in der Lage, ausschließlich auf Grundlage Ihrer IP-Adresse Ihre Identität zu ermitteln. Allerdings kann Ihre IP-Adresse zeigen, von welcher geographischen Region aus Sie sich verbinden, oder welchen ISP Sie verwenden. Außerdem verfügen auch andere Websites, die Sie besuchen, über IP-Adressen und wir können die IP-Adressen dieser Websites und ihrer Seiten erfassen, aber diese IP-Adresse werden niemals mit Internetbenutzern in Zusammenhang gebracht.

Wie wir die Informationen, die wir erfassen, verwenden

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Meistens verwendet TaylorMade Ihre personenbezogenen Daten auf die folgenden Weisen:

  • um es uns zu ermöglichen, Ihnen allgemein zu antworten, oder um Anfragen und Bestellungen zu verarbeiten, zu validieren und zu verifizieren; und in Fällen, wo dies erforderlich ist, um den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen eingehen werden oder eingegangen sind
  • um Services auszuführen, die von Ihnen beauftragt wurden
  • um in bestimmten Fällen gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen
  • um aggregierte Informationen über unsere Website-Benutzer und aggregierte Benutzungsmuster zusammenzustellen und/oder zu vertreiben
  • um unseren eigenen Website-Designern hilfreiche Informationen zur Verbesserung unserer Websites und zur Entwicklung neuer Funktionen und Services bereitzustellen, die Ihren Bedürfnissen gerecht werden
  • um Ihre Erfahrungen auf TaylorMade-Websites und unsere Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren, Ihnen Inhalte anzuzeigen und Informationen zu senden, von denen wir denken, dass sie für Sie von Interesse sind oder um den Inhalt und unsere Kommunikationen entsprechend Ihrer persönlichen Präferenzen und Interessen zu ändern
  • als Teil einer Online-Bewerbung auf eine Stellenanzeige zur Beurteilung Ihrer Qualifikationen
  • um sie an Regierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder anderen Dritte weiterzugeben, wenn wir der Ansicht sind, dass wir hierzu rechtlich verpflichtet sind, oder um uns selbst zu schützen.  Beispielsweise werden wir Informationen in Reaktion auf Vorladungen, Anfragen von Ermittlungsbehörden und Ermittlungsaufforderungen offenlegen.

Zwecke, zu denen wir Ihre Informationen verwenden

Nachstehend haben wir im Tabellenformat eine Beschreibung all der Möglichkeiten aufgeführt, für die wir Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden planen, gemeinsam mit den rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns hierbei verlassen. Zudem haben wir, wo angemessen, unsere legitimen Interessen angegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, basierend auf dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, auf mehr als einer rechtlichen Grundlage verarbeiten können. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zu den Rechtsgrundlagen benötigen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beziehen, wenn in der nachstehenden Tabelle mehr als eine Grundlage angegeben ist

Zweck/Aktivität

Art der Daten

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung, einschließlich des legitimen Interesses

Zur Registrierung von Ihnen als neuen Kunden, Abonnenten oder

(a) Identität

(b) Kontakt

Ausführung eines Vertrages mit Ihnen

Um Ihre Bestellungen oder Services zu verarbeiten und bereitzustellen, darunter:

(a) Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Kosten

(b) Einzug von Beträgen, die uns geschuldet werden

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Finanzen

(d) Transaktionen

(e) Marketing und Kommunikationen

(a) Ausführung eines Vertrages mit Ihnen

(b) Notwendig für unsere legitimen Interessen (um Schulden einzutreiben)

Zur Verwaltung unserer Beziehung mit Ihnen, was Folgendes umfasst:

(a) um Sie über Änderungen unserer Bedingungen oder unserer Datenschutzerklärung zu informieren

(b) um Sie zu bitten, eine Bewertung zu hinterlassen oder an einer Umfrage teilzunehmen

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Marketing und Kommunikationen

(a) Ausführung eines Vertrages mit Ihnen

(b) notwendig, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen

(c) notwendig für unsere legitimen Interessen (um unsere Aufzeichnungen aktuell zu halten und um zu erforschen, wie Kunden unsere Produkte/Services nutzen)

um Ihre Teilnahme an Verlosungen und Wettbewerben oder die Beantwortung von Umfragen zu ermöglichen

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Verwendung

(e) Marketing und Kommunikationen

(a) Ausführung eines Vertrages mit Ihnen

(b) notwendig für unsere legitimen Interessen (um zu erforschen, wie Kunden unsere Produkte/Services nutzen; um diese weiterzuentwickeln und unser Unternehmen auszubauen)

Zur Verwaltung und zum Schutz unserer Geschäftstätigkeit und dieser Website (einschließlich Troubleshooting, Datenanalysen, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstattung und Datenhosting) 

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Technisch

(a) notwendig für unsere legitimen Interessen (zur Ausübung unserer Geschäftstätigkeit, zur Erbringung und Verwaltung von IT-Services, für Netzwerksicherheit, um Betrug zu verhindern und in Zusammenhang mit einer Neuorganisation des Unternehmens oder der Neustrukturierung des Konzerns)

(b) notwendig, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen

um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbeanzeigen bereitzustellen und die Effektivität der Werbung, die wir Ihnen bereitstellen, zu beurteilen oder zu verstehen

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Profil

(d) Verwendung

(e) Marketing und Kommunikationen

(f) Technisch

notwendig für unsere legitimen Interessen (um zu erforschen, wie Kunden unsere Produkte/Services nutzen; um diese weiterzuentwickeln, unser Unternehmen auszubauen und zur Unterstützung unserer Marketingstrategie)

zur Verwendung von Datenanalysen, um unsere Website, Produkte/Services, Marketing, Kundenbeziehungen und Kundenerfahrungen zu verbessern

(a) Technisch

(b) Verwendung

notwendig für unsere legitimen Interessen (um Arten von Kunden für unsere Produkte und Services zu definieren, um unsere Website aktuell und relevant zu halten, zur Entwicklung unserer Geschäftsstätigkeit und zur Unterstützung unserer Marketingstrategie)

um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Services bereitzustellen, die für Sie von Interesse sein könnten

(a) Identität

(b) Kontakt

(c) Technisch

(d) Verwendung

(e) Profil

(f) Marketing und Kommunikationen

(b) notwendig für unsere legitimen Interessen (um unsere Produkte/Services zu entwickeln und unsere Geschäftstätigkeit auszubauen)

Wie wir Ihre Daten weitergeben

Händler

TaylorMade wird Ihre E-Mail-Adresse nur an ausgewählte externe Händler weitergeben, wenn die E-Mail-Adresse über die mobile Fitting-App an teilnehmenden Anpassungsorten erfasst wurde, sowie an Tochtergesellschaften und verbunden Unternehmen von TaylorMade, wie anderweitig in dieser Datenschutzerklärung erläutert oder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Marketing

Wenn Sie der Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten durch TaylorMade zu Marketingzwecken zugestimmt haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass: TaylorMade Ihre personenbezogenen Daten für Marketing- und Umfragezwecke im eigenen Namen oder im Namen seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen verwenden kann. In Zusammenhang mit derartigen Marketing- und Umfrageaktivitäten ernennt TaylorMade externe Vertreter und Lieferanten. TaylorMade kann personenbezogene Daten für die Verwendung in Zusammenhang mit Direktmarketing an ausgewählte Geschäftspartner weitergeben, unter anderem an ausgewählte externe Händler, wenn die E-Mail-Adresse über eine mobile Fitting-App von TaylorMade an Fitting-Locations und bei verbundenen Unternehmen von TaylorMade erfasst wurde. In Zusammenhang mit Marketingaktivtäten, insbesondere der Verwaltung von Werbesendungen per E-Mail und SMS bezüglich Verlosungen, Werbeaktionen und personalisierten Informationen zu Waren und Services von TaylorMade, Neuigkeiten, Angebote, Umfragen und sonstige Marketinginformationen, deren Erhalt Sie zugestimmt haben, oder die für Sie von Interesse sein könnten. TaylorMade beauftragt die folgenden Unternehmen, die TaylorMade Services erbringen und an die TaylorMade Ihre relevanten Informationen weitergeben wird, wenn Sie dem Erhalt derartiger Marketinginformationen zugestimmt haben:

a)         Greenroom Digital (mit Sitz in Großbritannien und Australien) zur Unterstützung der Erfassung und der Verwaltung von Daten, der Auswahl von Gewinnern bei Verlosungen und der gemeinsamen Koordination von Serienbriefen und Marketingprojekten.

b)         Amazon Web Services (AWS) (mit Sitz in Deutschland) Cloud Computing, um verlässlichen Cloud-Speicher anzubieten

c)         Iterable (mit Sitz in den USA) als Marketing-Interface zur Verwaltung von Marketingkommunikationen und als Datenbank für Marketingkontake.

d)         mParticle (mit Sitz in den USA) als eine Kundendatenplattform, die als zentralisierte Datenbank für Kontaktdaten fungiert

e)         Wunderkind Corporation (mit Sitz in den USA), die als Cloudplattform für Verhaltensmarketing fungiert, das Einkaufspräferenzen und Interessen von Kunden identifiziert und entsprechende TaylorMade-Angebote ermittelt, die von Interesse sein könnten, um die Kunden per E-Mail-Benachrichtigungen über derartige Angebote zu informieren.

Wir sind Vereinbarungen mit diesen Anbietern eingegangen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nur für festgelegte Zwecke von TaylorMade und nur im Auftrag von TaylorMade verwendet werden. Derartigen Unternehmen ist es untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke zu verwenden (eine Ausnahme bildet Wunderkind, das für nachstehend genannte Zwecke Ihre E-Mail-Adresse und Cookies verwenden kann).

Die zusätzliche Verwendung durch Wunderkind: Wunderkind verwendet in Zusammenhang mit dem Kundenintegritätsprogramm von Wunderkind Cookies und andere pseudonymisierte Kennungen von Besuchern auf TaylorMade-Websites und anderen Kunden von Wunderkind-Websites, um Daten über Besucherinteressen zu erfassen, die verwendet werden können, um diesen Besuchern in Zusammenhang mit Waren und Services, die von Wunderkinds Kunden angeboten werden, die am Kundenintegritätsprogramm teilnehmen, personalisierte Werbe- und Marketingkommunikationen bereitzustellen, die für den Besucher von Interesse sein könnten. Die Cookie- und anderen First-Party-ID-Daten, die erfasst werden, werden keinem anderen Wunderkind-Kunden zugänglich gemacht oder an diese übertragen. Eine derartige Verwendung liegt außerhalb der Kontrolle von TaylorMade und unterliegt der Datenschutzerklärung von Wunderkind, die Sie hier finden https://www.wunderkind.co/uk/privacy/#:

Werbung über Social Media und Look-a-like-Zielgruppen

Von Zeit zu Zeit platzieren wir Werbe- und Promotionsmaterialien in unseren Social-Media-Kanälen, wie Facebook, Instagram und Twitter. Wenn Sie sich für den Erhalt von Marketingmaterialien von uns angemeldet und zugestimmt haben, dass wir über Social-Media-Kanäle gezielt Werbeanzeigen bereitstellen, können wir Ihre E-Mail-Adresse in verschlüsseltem Format an die entsprechenden Social-Media-Kanäle weitergeben, sodass diese Ihre Social-Media-Profile, die Sie bei diesen unterhalten, verlinken können und Sie Marketingmaterialien von TaylorMade erhalten, die auf diesen Social-Media-Kanälen veröffentlich werden. Der jeweilige Social-Media-Kanal wird die von TaylorMade bereitgestellte E-Mail-Adresse mit Informationen abgleichen, die Sie dem Social-Media-Kanal bereits zur Verfügung gestellt haben, als Sie sich für die Nutzung ihrer Services zur Verlinkung angemeldet haben. Wenn Sie sich beim jeweiligen Social-Media-Kanal registriert haben, wird keine Verlinkung hergestellt und die E-Mail-Daten werden gelöscht und für keine anderen Zwecke verwendet. Der Social-Media-Kanal kann Ihr Social-Media-Profil mit anderen Benutzern des Social-Media-Kanals vergleichen, um andere Benutzer zu ermitteln, die über ein ähnliches Profil verfügen und es dem Social-Media-Kanal zu ermöglichen, diese anderen Benutzer mit Werbung von TaylorMade anzuvisieren. Der Social-Media-Kanal wird Ihre Daten niemals ohne Ihre Einwilligung anderen Benutzern offenlegen, und eine derartige Verwendung Ihres Social-Media-Profils durch den Social-Media-Kanal unterliegt dessen Datenschutzerklärung, über die TaylorMade keine Kontrolle hat.

Zwischen Unternehmen innerhalb des TaylorMade-Konzernverbunds

TaylorMade kann Ihre personenbezogenen Daten und andere Daten an Unternehmen weitergeben, die TaylorMade kontrollieren, von TaylorMade kontrolliert werden, oder mit denen TaylorMade unter gemeinsamer Kontrolle steht. Wenn TaylorMade fusioniert, erworben oder verkauft wird sowie im Falle einer Übertragung einiger oder aller Vermögenswerte von TaylorMade, kann TaylorMade Ihre personenbezogenen Daten und andere Daten in Zusammenhang mit einer solchen Transaktion offenlegen und übertragen. Sie haben dann das Recht und die Möglichkeit, einer solchen Übertragung in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzgesetzen zu widersprechen, wenn die Übertragung dazu führen würde, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine Art und Weise gehandhabt werden, die sich erheblich von dieser Datenschutzerklärung unterscheidet. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an TaylorMade-Konzernunternehmen kann die Speicherung von personenbezogenen Daten auf Netzwerkservern des Konzerns beinhalten, die sich möglicherweise außerhalb des EWR (insbesondere in den USA) befinden. Wir stellen sicher, dass wir über interne Datenschutzrichtlinien, Verfahren und Praktiken verfügen, um die Verwendung und die Sicherheit der personenbezogenen Daten angemessen zu schützen und wir werden sicherstellen, dass die Daten ausschließlich wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erfasst, gespeichert und verwendet werden. Um Ihre Daten zu schützen sind wir bezüglich der Weitergabe und Verarbeitung von Daten eine Vereinbarung zwischen TaylorMade Golf Company Inc, und TaylorMade Golf Limited eingegangen, die den Anforderungen der DSGVO entspricht und die von der EU-Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln beinhaltet.    

Externes Marketing

Von Zeit zu Zeit etabliert TaylorMade möglicherweise eine Geschäftsbeziehung mit anderen Personen oder Instanzen, von denen TaylorMade annimmt, dass sie vertrauenswürdig sind und die von TaylorMade gebeten wurden, ihren Datenschutz dem Niveau von TaylorMade anzupassen und dass angemessene Maßnahmen etabliert werden, um personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit Datenschutzgesetzten zu schützen. Diese Instanzen werden als „ausgewählte Partner“ von TaylorMade bezeichnet. In solchen Fällen kann TaylorMade Daten vermieten, austauschen, weitergeben und abgleichen, darunter auch personenbezogene Daten über Sie (aber nur, wenn wir Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben); dies ermöglicht es diesen Personen oder Instanzen, Sie im Hinblick auf Produkte und Services zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sobald Sie zugestimmt haben, haben Sie das Recht, dem Austausch Ihrer Daten mit ausgewählten Partnern zu widersprechen, wie nachstehend im Abschnitt „Pflege personenbezogener Daten und Abmeldung“ beschrieben.

Nachdem Sie Ihre Abmeldung ausgeführt haben, wird TaylorMade Ihre personenbezogenen Daten nur wie vorstehend genannt verwenden oder offenlegen, oder: (1) wenn uns dies durch eine gerichtliche Anordnung oder einen Gerichtsbeschluss gesetzlich angeordnet wird, (2) wenn Sie eine Vereinbarung mit TaylorMade verletzen oder gegen eine solche verstoßen und TaylorMade Rechtmittel in Anspruch nimmt, (3) wenn wir der Meinung sind, dass Sie das Eigentum oder die Rechte von TaylorMade oder anderer Kunden von TaylorMade verletzen, (4) in besonderen Ausnahmefällen, um die physische Sicherheit von TaylorMade, seinen Mitarbeitern, Benutzern oder der allgemeinen Öffentlichkeit zu schützen, oder (5) um bei Bedarf Kreditkartennummern für die Berechnung von Servicegebühren zu validieren, (6) oder in Fällen, in denen wir anderen gesetzlichen Verpflichtungen unterliegen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, oder (7) in Zusammenhang mit irgendeinem relevanten Vertrag, den wir mit Ihnen eingegangen sind.

Aggregierte Informationen

TaylorMade kann aggregierte, statistische Informationen an Geschäftspartner, Sponsoren und andere Dritte weitergeben. Beispielsweise können wir Werbetreibenden mitteilen, dass eine Anzahl von X Besuchern einen bestimmten Bereich auf TaylorMade-Websites besucht hat, oder dass eine Anzahl von Y Männern und Z Frauen Anmeldeformulare ausgefüllt hat. Aggregierte Daten können von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, werden aber gesetzlich nicht als personenbezogene Daten betrachtet, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben und somit nicht als personenbezogene Daten behandelt werden. Wenn wir aggregierte Daten jedoch mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, sodass Sie anhand dieser Daten direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir diese kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Unaufgeforderte E-Mails an Sie

TaylorMade versendet keine unaufgeforderten Massen-E-Mails an Personen, die beantragt haben, nicht von uns kontaktiert zu werden. Wir senden unsere Newsletter nur an Personen, die sich für deren Erhalt angemeldet haben. Wenn Sie ungewollt einen unserer Newsletter oder andere Marketingkommunikationen erhalten haben, oder wenn Sie einfach wünschen, keine weiteren Materialien mehr zu erhalten, befolgen Sie bitten die Anleitungen zur „Abmeldung“, die in jedem Newsletter enthalten sind oder senden Sie eine Bitte um Abmeldung an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com; alternativ können Sie, wo verfügbar, das Präferenz-Center nutzen (bitte beachten Sie hierfür den nachstehenden Abschnitt mit der Überschrift „Pflege personenbezogener Daten und Abmeldung“).

Textmitteilungen von TaylorMade

TaylorMade bietet von Zeit zu Zeit verschiedene Textmitteilungen an. Wenn Sie dem Erhalt von Textnachrichten von TaylorMade zugestimmt haben, können Sie sich jederzeit von zukünftigen Textnachrichten abmelden. Bitte beachten Sie für weitere Informationen die Bedingungen, die für Ihr spezifisches Textmitteilungsprogramm gelten, darunter auch, wie Sie sich vom Erhalt zukünftiger Textnachrichten abmelden können. Möglicherweise gelten Nachrichten- und Datentarife. Für die Inanspruchnahme des Kundenservice kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 1.866.530.8624, zwischen 6 und 16 PST, von Montag bis Freitag, oder senden Sie eine E-Mail an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf die Daten, die wir erfassen

Es ist wichtig, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten kontrollieren können. Wir verpflichten uns dazu, Ihnen die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten zu geben. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:

  • Recht auf Zugriff, also Ihr Recht, zu verifizieren, ob wir personenbezogenen Daten mit Bezug auf Sie in unseren Systemen und Datenbanken aufbewahren, welche Kategorien personenbezogener Daten wir speichern und verwenden, die Zwecke und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Empfänger, die Aufbewahrungszeiträume, grenzüberschreitende Übertragungen, technische und organisatorische Maßnahmen, die wir zum Datenschutz Ihrer Daten implementieren;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, also Ihr Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, um diese an Sie oder einen Dritten zu senden. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht für automatisierte Daten gilt, zu deren Verwendung Sie anfangs Ihre Einwilligung erteilt haben, oder wenn wir diese Daten nutzen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;
  • Recht auf Berichtigung, also Ihr Recht, eine Änderung oder Aktualisierung ungenauer oder unvollständiger personenbezogener Daten zu beantragen, die wir über Sie in unseren Systemen und Datenbanken gespeichert haben, wobei wir möglicherweise die Genauigkeit der neuen Daten, die Sie uns bereitstellen, verifizieren müssen;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, also Ihr Recht, Einschränkungen zu beantragen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und verarbeiten, wenn Sie der Ansicht sind, dass TaylorMade über keine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügt, oder dass Ihre personenbezogenen Daten falsch sind;
  • Recht auf Widerruf von Einwilligungen, als Ihr Recht, Autorisierungen, die Sie uns zur Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, zu widerrufen, einschließlich der Weitergabe Ihrer Daten an Dritte;
  • Recht auf Widerspruch, also Ihr Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke zu widersprechen, darunter Direktmarketing und Profiling; und
  • Recht auf Vergessen, also Ihr Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Systemen und Datenbanken zu beantragen, wenn es keinen angemessenen Grund für unsere weitere Verarbeitung der Daten gibt. Beachten Sie jedoch, dass wir bisweilen aufgrund rechtlicher Gründe nicht in der Lage sind, Ihrem Antrag auf Löschung nachzukommen; dies wird Ihnen dann zum Zeitpunkt Ihrer Antragstellung mitgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund gesicherter Restdaten nicht immer möglich ist, all Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen und Datenbanken zu löschen oder Ihrem Antrag hinsichtlich all Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, da wir Ihre personenbezogenen Daten nach wie vor für die Zwecke verarbeiten müssen, für die sie ursprünglich erfasst wurden, oder weil wir Ihre Daten benötigen, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Verträge zu erfüllen, Streitfragen beizulegen oder aus sonstigen legitimen Gründen. Außerdem sind wir nicht in der Lage, Ihre Transaktionsdaten zu löschen, die Sie uns in Zusammenhang mit Ihren Käufen und Rückgaben bereitgestellt haben, da wir diese Aufzeichnungen aufbewahren müssen, so lange dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihrem Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, werden wir Sie über die Gründe für die Ablehnung Ihres Antrags informieren. Wir werden alle Anträge innerhalb eines Monats nach Erhalt bearbeiten oder innerhalb eines anderen gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums. Sie werden keine Gebühr entrichten müssen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder eines Ihrer Rechte auszuüben). Allerdings können wir eine angemessene Gebühr in Rechnung stellen, wenn Ihr Antrag offensichtlich unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter solchen Umständen weigern, Ihrem Antrag nachzukommen. Bitte senden Sie Ihre Anträge an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com. Aus Verifizierungsgründen und um Ihre Identität zu schützen, können wir nur auf Anträge reagieren, die von einer E-Mail-Adresse an uns gerichtet werden, die Sie uns bereitgestellt haben oder die zur Registrierung eines Kontos auf einer TaylorMade-Website verwendet wurde.

Möglicherweise benötigen wir weitere spezifische Informationen von Ihnen, die uns dabei unterstützen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung eines Ihrer Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogenen Daten nicht gegenüber einer Person offengelegt werden, die kein Recht auf den Erhalt dieser Daten hat. Zudem können wir Sie kontaktieren, um Sie in Bezug auf Ihren Antrag um weitere Informationen zu bitten und unsere Reaktion zu beschleunigen. In einigen Fällen kann es länger als 30 Tage dauern, bis wir Ihren Antrag handhaben können, beispielsweise, wenn Ihr Antrag besonders komplex ist oder Sie mehrere Anträge gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie informieren und auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie ein Konto bei TaylorMade registriert haben und Ihre Kontaktdaten aktualisieren oder löschen möchten, navigieren Sie bitte zum Abschnitt „Kontoeinstellungen“ und aktualisieren den Abschnitt „Personenbezogene Daten“ Ihrer personenbezogenen Informationen.

Pflege personenbezogener Daten und Abmeldung

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen, was allgemein als Abmeldung bekannt ist. Wenn Sie sich von der Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als der Verarbeitung Ihrer Kaufbestellungen und Kommunikationen mit Ihnen bezüglich Ihres Kontos abmelden möchten, haben Sie hierzu die Möglichkeit, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten erstmals über TaylorMade-Websites einreichen, sowie zu jedem späteren Zeitpunkt. Sie melden sich zum Erhalt von Marketingkommunikationen von TaylorMade an, indem Sie das Kästchen aktivieren, das angibt, dass Sie E-Mails und Marketinginformationen von TaylorMade Golf erhalten möchten und Sie melden sich vom Erhalt ab, indem Sie das Kästchen nicht aktivieren. Wenn Sie sich zu irgendeinem späteren Zeitpunkt vom Erhalt abmelden, oder Ihre personenbezogenen Daten, die Sie zuvor bereitgestellt haben, ändern oder löschen möchten, senden Sie eine E-Mail an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com.

Wir werden uns bemühen, eine einfache Möglichkeit zur Überprüfung, Korrektur, Aktualisierung und Entfernung der personenbezogenen Daten zu bieten, die Sie uns bereitgestellt haben. Wenn Sie keine Newsletter oder andere Marketingkommunikationen von TaylorMade mehr erhalten möchten, für die Sie sich zuvor angemeldet haben, befolgen Sie bitte die Anleitungen zur Abmeldung, die am Ende jedes Newsletters und jeder E-Mail enthalten sind.

Präferenz-Center

Wenn Sie sich auf der TaylorMade-Website registriert haben und sich mit einem Konto anmelden, können Sie Ihre Marketingpräferenzen verwalten, indem Sie das Präferenz-Center auf unserer Website besuchen. Hier können Sie Ihre Marketingpräferenzen und Cookie-Einwilligungen durch An- oder Abmeldung ändern.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können von TaylorMade so lange aufbewahrt werden, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die Ihre Daten erfasst wurden, oder wenn die Aufbewahrung für unsere rechtlichen und geschäftlichen Zwecke notwendig ist, darunter zur Erfüllung rechtlicher, behördlicher, steuerlicher, buchhalterischer oder meldebezogener Anforderungen. Beispielsweise, wenn wir verpflichtet sind, Ihre grundlegenden personenbezogenen Daten (Name, Adresse und Kontaktinformationen, sowie sämtliche Transaktionsdaten) gemäß dem Steuerrecht Großbritanniens für sechs Jahre aufzubewahren. Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn wir einen Rechtsanspruch verteidigen müssen oder ein Streitfall vorliegt. Zusätzlich hierzu haben wir das Recht, nicht-identifizierbare Informationen in Zusammenhang zu Ihrer Spielperformance und der Verwendung von TaylorMade-Produkten oder Anwendungen zu Forschungs- und Entwicklungszwecken aufzubewahren, um unsere Produkte und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die von Ihnen für Zwecke des Direktmarketings bereitgestellt wurden, aufbewahren, bis Sie uns (mittels Abmeldung) mitteilen, dass Sie in Zukunft keine Marketingmaterialien von uns erhalten möchten.

Internationale Übertragung personenbezogener Daten

Wenn Sie Websites von TaylorMade besuchen, erfolgt Ihre Verbindung über und an Server in Großbritannien und den USA. Alle Informationen, die Sie von uns erhalten, werden auf Servern in Großbritannien und den USA erstellt und alle Informationen, die Sie uns bereitstellen, werden auf Webservern und in Systemen in Großbritannien und den USA verwaltet. Indem Sie TaylorMade-Websites nutzen oder uns Informationen bereitstellen, werden Ihre Informationen, soweit dies gesetzlich zulässig ist, unter Verwendung der Einrichtungen und Server in Großbritannien und den USA, sowie den Einrichtungen und Servern derjenigen, an die wir Ihre Daten weitergeben dürfen, gespeichert und verarbeitet werden. Wo dies nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gesetzlich zulässig ist, werden wir Sie um Ihre Einwilligung bitten

TaylorMade hat seinen Hauptsitz in den USA. Informationen, die wir von Ihnen erfassen, werden in die USA und Großbritannien übertragen und dort verarbeitet. Indem Sie TaylorMade-Websites nutzen oder uns irgendwelche Informationen bereitstellen, können diese Informationen zwischen den USA, Großbritannien und anderen Orten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums geteilt, übertragen und verarbeitet werden, soweit dies jeweils notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die diese Informationen bereitgestellt wurden und soweit dies gesetzlich zulässig ist.   Wo dies nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gesetzlich zulässig ist, werden wir Sie affirmativ um Ihre Einwilligung bitten. Die USA haben von der Europäischen Union keine Feststellung der „Angemessenheit“ gemäß Artikel 45 der DSGVO (der allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung der EU 2016/679) beantragt oder erhalten, aber Großbritannien hat eine Feststellung der „Angemessenheit“ erhalten. Wenn die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten für die hierin genannten Zwecke an ein anders Land als das Land der Datenerfassung erfolgt, befolgt TaylorMade die jeweils geltenden Gesetze. Für die Datenübertragung außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und Großbritanniens.

Für Datenübertragungen innerhalb des TaylorMade Group verwendet TaylorMade Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission und Großbritannien verabschiedet wurden. Für Zwecke der Übertragung personenbezogener Daten innerhalb der TaylorMade-Unternehmensfamilie an Orte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, gehen TaylorMade-Unternehmen eine Datenübertragungsvereinbarung ein, die Standardvertragsklauseln enthält.

Zudem beauftragen wir Dritte, die uns bei der Speicherung und Verarbeitung der Daten unterstützen; beispielsweise, um Daten für eine Verwendung durch TaylorMade auf Servern zu speichern, oder um Marketingmaterialien, wie Werbesendungen und sonstige Werbeaktivitäten, im Namen von TaylorMade zu verarbeiten, sowie, um Marketingdatenbanken zu verwalten.

Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und die Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu handhaben. Wir gestatten unseren externen Serviceanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für deren eigene Zwecke zu nutzen; wir gestatten ihnen ausschließlich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für spezifische Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen.

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten an Orte außerhalb des EWR oder Großbritanniens übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau geboten wird, um zu gewährleisten, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt wird:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übertragen, die laut unserer Einstufung ein angemessenes Schutzniveau personenbezogener Daten bieten.
  • Wenn wir bestimmte Serviceanbieter beauftragen, können wir spezifische Verträge nutzen, die zur Verwendung in Großbritannien genehmigt wurden und die personenbezogenen Daten denselben Schutz bieten, den sie in Großbritannien genießen; alternativ können die Serviceanbieter zustimmen, die Standardvertragsklauseln, oder andere im EWR anerkannten und genehmigten Sicherheitsmaßnahmen, einzuhalten.

Sicherheit

Die Websites von TaylorMade verwenden physische, elektronische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um uns vor dem Verlust, dem Missbrauch und der Änderung der Informationen unter unserer Kontrolle zu schützen.

  • Für bestimmte Transaktionen und vertrauliche Daten nutzen wir Secure Socket-Verbindungen („SSL“) mit 128-Bit Verschlüsselung. Wenn Sie einen sicheren Browser verwenden, werden uns alle Informationen, die Sie bereitstellen, in verschlüsselter Form über das Internet zugestellt. Jede sichere Seite verwendet ein digitales Zertifikat, das von einer externen Zertifizierungsbehörde ausgestellt wurde. Auf jeder sicheren Seite befindet sich ein „Seitenzertifikat“. Um dieses Zertifikat anzusehen, klicken Sie auf das Symbol des Vorhängeschlosses oder Schlüssels in der Adresszeile oder unteren Leiste Ihres Browserfensters.
  • Wir überwachen System- und Anwendungsaktivitätsprotokolle, um alle ungewöhnlichen Aktivitäten von autorisieren und unautorisierten Personen zu ermitteln, die auf unsere Systeme zugreifen oder Änderungen an gespeicherten Informationen vornehmen. Wir führen regelmäßig präventive Systemwartungen und -überwachungen durch, um die Sicherheit unserer Datensysteme sicherzustellen.
  • Wir bewahren unsere Server in verschlossenen Einrichtungen mit gesichertem und beschränktem Zugang auf. Backup-Bänder werden täglich abgeholt und bei einem unabhängigen Unternehmen an einem sicheren Ort außerhalb des Standortes aufbewahrt.

TaylorMade-Websites erfordern nicht, dass Sie eine Benutzer-ID und ein Passwort einrichten, es sei denn, Sie melden sich für einige unserer speziellen Services an oder erstellen ein Einkaufskonto bei uns. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Passwort nicht weiterzugeben. TaylorMade wird Sie niemals in einem unverlangten Telefonanruf oder einer unverlangten E-Mail nach Ihrem Passwort fragen.

Leider kann nicht garantiert werden, dass eine Datenübertragung über das Internet oder ein kabelloses Netzwerk zu 100 % sicher ist. Daher können wir, auch wenn wir uns um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bemühen, die Sicherheit der Informationen, die Sie übertragen, nicht garantieren und Sie übertragen Ihre Daten auf eigenes Risiko. Sie können missbräuchliche Verwendungen eines Netzwerkes und alle Risiken einer Sicherheitsverletzung melden, indem Sie uns eine E-Mail senden an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com.

Beschwerden

Im Europäischen Wirtschaftsraum und in Großbritannien haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt wurden (Welches Ihre lokale nationale Aufsichtsbehörde ist, erfahren Sie hier https://edpb.europa.eu/about-edpb/about-edpb/members_en.). In Großbritannien ist es das Information Commissioner’s Office, das Sie unter https://ico.org.uk/concerns/ erreichen können; alternativ können Sie über Ihr lokales Gericht einen Rechtsbehelf in Anspruch nehmen, wenn Sie glauben, dass gegen Ihre Rechte verstoßen wurde. Allerdings würden wir es sehr schätzen, wenn Sie uns die Chance einräumen würden, Ihre Beschwerden zu handhaben, bevor Sie sich mit einer Aufsichtsbehörde in Verbindung setzen; kontaktieren Sie daher bitte zunächst uns.

Fragen und Richtlinienänderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu ergänzen, ohne Sie explizit darüber zu informieren; in einem solchen Fall werden wir die geänderte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen. Wir können Ihnen eine E-Mail senden, um Sie über wesentliche Änderungen zu informieren, Sie sollten jedoch unsere Website überprüfen, um die aktuell geltende Datenschutzerklärung anzusehen.

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, empfehlen wir Ihnen, uns per E-Mail an ConsumerEnquiries@taylormadegolf.com zu kontaktieren.